Technik News

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Sind Sie bereit für die DSGVO?

Am 25.05.2018 müssen Firmen mit den neuen Regelungen konform sein. Folgende Informationen zu den Brother Geräten können Ihnen dabei helfen, die personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen bestmöglich zu schützen.

 

Was ist die DSGVO?

Am 25. Mai 2018 tritt eine neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Diese Regulierung betrifft alle Länder der Europäischen Union und soll den Schutz persönlicher Daten stärken und vereinheitlichen. Das neue Datenschutzgesetz gilt für alle Unternehmen, die Produkte an europäische Bürger verkaufen und deren personenbezogene Daten speichern, einschließlich Firmen auf anderen Kontinenten. 

 

Können Sie Ihren Druckern und Scannern vertrauen?

Das Thema Datenschutz ist bei Druckern und Scannern komplexer, als auf den ersten Blick erscheint. Bedeutsam für die Erfüllung der Anforderungen der DSGVO ist es, jederzeit die Hoheit über personenbezogene Daten zu behalten. Hierfür sollte man bei der Analyse der Drucker- und Scanumgebung auf folgende Aspekte achten:

  • Ist der Zugriff auf das Gerät reglementiert oder liegt das gedruckte Dokument frei ersichtlich für jeden im Ausgabefach?  
  • Ist die Datenübertragung zu und von den Geräten durch lokale Verkabelung bzw. Abschottung des Netzwerks mittels Firewall und ggf. durch Einsatz von Authentifizierungs- und Verschlüsselungsprotokollen geschützt?
  • Werden alle Druckauftragsdaten nach dem Ausdruck aus dem Gerätespeicher gelöscht?

Brother Druck-, Scan- und Multifunktionsgeräte sowie Anwendungen lassen sich konform zur DSGVO betreiben. Die zahlreichen Sicherheitsfunktionen helfen Ihnen dabei, die personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen bestmöglich zu schützen. Das Angebot an Brother Geräten und Lösungen richtet sich dabei vom privaten Gelegenheitsnutzer bis hin zur professionellen Arbeitsgruppe und Nutzung in der Abteilung. Entsprechend staffelt sich das Sicherheitskonzept der Geräteklassen. Nachfolgend möchten wir Ihnen hierzu einen Überblick geben.

PT-E100 - Fehlerbehebung - Gerät schaltet sich aus .

Warum schaltet sich das Gerät aus, wenn ich die Drucktaste drücke?

P-Touch E100

Fehlerursache: Die Batterien sind schwach.

Fehlerbehebung :

  • Falls Sie AA Alkaline oder Li-ion Batterien verwenden: Ersetzen Sie sie mit neuen.
  • Falls Sie Ni-MH Akkus verwenden: Laden Sie diese voll auf.
  • Überprüfen Sie, ob die Batterien richtig eingelegt sind.
  • Verwenden Sie einen Netzadapter (mitgeliefert oder optional).

 

Gewellt oder gebogen (HL-L5100DN)

Curled or wavy

Überprüfen Sie bitte folgende Punkte um das Problem zu beheben:

  • Überprüfen Sie die Papiersorte und -qualität. Hohe Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit führen zu welligem Papier.
  • Wenn Sie das Gerät nicht häufig benutzen, liegt das Papier eventuell schon zu lange in der Kassette. Drehen Sie den Papierstapel in der Papierkassette um. Fächern Sie darüber hinaus den Papierstapel gut auf und legen Sie ihn um 180° gedreht wieder ein.
    Fan paper
     
  • Öffnen Sie die hintere Abdeckung (Ausgabefach für die zu bedruckende Seite nach oben), damit das Papier am Ausgabefach für die zu bedruckende Seite nach oben ausgegeben wird.
  • Wählen Sie Gewelltes Papier vermeiden im Druckertreiber, wenn Sie anderes als das empfohlene Papier verwenden.

Drucker zu laut!

Der Brother Leisemodus – mehr Ruhe am Arbeitsplatz

Viele Aufgaben am Arbeitsplatz benötigen ein hohes Maß an Konzentration. Ein lautes Umfeld und Störgeräusche erschweren diese erheblich. Der Brother Leisemodus wurde daher speziell für mehr Ruhe am Arbeitsplatz entwickelt. Eine leichte Reduktion der Geschwindigkeit macht den Drucker spürbar leiser.

Weiterlesen: Drucker zu laut!

Diese Seite nutzt eigene Session Cookies um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Datenschutzerklärung AKZEPTIEREN VERWEIGERN